Blasmusik ist zurück im Ort

Am vergangenen Dienstag hat der Musikzug Bodenburg seinen Übungsbetrieb wieder aufgenommen. Nach 32 Wochen (fast) ohne Blasmusik sind nun Polka, Marsch, Filmmusik und weiteres wieder im Ort zu hören. Bei bestem Sonnenschein konnten die Bodenburger Musiker wie schon im vergangenen Jahr ihre wöchentliche Probe auf dem Kirchplatz vor ihrem Übungsraum abhalten. Dabei war vor allem die Dirigentin überrascht, wie gut manches aufgelegte Werk noch klang. Scheinbar sind den Instrumenten, trotz der langen Zwangspause, auch in der heimischen Umgebung regelmäßig ein paar Töne entlockt worden. Allen Musikern sah man trotzdem die Freude an, endlich wieder gemeinsam proben zu können. In den nächsten Wochen werden wir nun zuerst an der allgemeinen Kondition am Instrument und dem Zusammenspiel arbeiten, bevor es dann wieder in die intensive Probenarbeit einzelner Stücke geht, in der Hoffnung auch bald wieder auf Veranstaltungen vor Publikum zu spielen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.