Adventskonzert 2016

Am vergangenen Samstag fand der Bodenburger Adventsmarkt „Up’n Brinke“ rund um die Johanniskirche in Bodenburg statt.
Wie jedes Jahr hat der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bodenburg die Veranstaltung musikalisch umrahmt.img-20161127-wa0013
Neben den traditionellen Weihnachtsliedern wie „Alle Jahre wieder“ stand dieses Jahr die Erstaufführung von „Cinderella’s Dance – Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ von Kurt Gäble auf dem Konzertprogramm. Dieser Klassiker der Weihnachtszeit kam bei den Besuchern sehr gut an.
Auch eine Auswahl der bekanntesten Stücke aus Tschaikowskis „Nussknacker“ bot den zahlreichen Zuhörern einen musikalischen Einstieg in ein besinnliches Jahresende.
Mit „Eighties Flashback“ erinnerte das Orchester an die großen Erfolge der 1980er Jahre. „Thriller“ von Michael Jackson, Cyndi Laupers „Time after Time“ oder „Eye oft he Tiger“ der Gruppe Survivor standen unter anderem auf der Liste.
Beim letzten Stück des einstündigen Konzertes, „Tochter Zion“, stimmten zahlreiche Zuhörer den Text an.
Auf den lange andauernden Applaus antworteten die Feuerwehrmusiker mit dem österreichischen Weihnachtslied „Es wird scho glei dumpa“ von Anton Reidinger.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.