Pfingstfrühkonzert am Pfingstsonntag

Pünktlich zum 6 Uhr Glockenschlag begann das Pfingstfrühkonzert vom Musikzug Bodenburg fast wie vor über 130 Jahren. Die versammelten Musikanten verwöhnten die frühaufgestandenen, aber dennoch recht zahlreichen Gäste in den Morgenstunden mit einem „bunten Strauss an Melodien“, wie es so schön heisst. Nach über einer Stunde Konzert von „Lobe den Herren“, über den Marsch „mit vollen Segeln“ bis hin zu Stücken aus dem Bereich der Pop-Musik wurde jeder Geschmack getroffen und eine ausgewogene Darbietung erbracht. Das Blasen in den morgendlichen Stunden hat den Musikern einiges abverlangt, aber die Mühen haben sich gelohnt und es wurden noch einige Stücke nach dem Frühstück bei Rosi & Bongo zum Besten gegeben.

Über Pascal Richter

Ehrenpressewart bis 2013...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.