Hildesheimer Wallungen

Wetterbedingter Auftritt in der Tiefgarage

Anfang Juli haben wir bei den Hildesheimer Wallungen mitgewirkt. Aufgrund der Wetterlage (Regen tut den Instrumenten nicht gut) haben wir unser Platzkonzert nicht wie geplant Open-Air sondern im Parkhaus eines nahegelegenen Krankenhauses veranstaltet. Die anfängliche Skepsis hinsichtlich der Akustik im Parkhaus konnte schnell zunichte gemacht werden. Als wir ankamen hat dort bereits der Musikzug der Feuerwehr Sorsum sein Konzert präsentiert. Nachdem auch der Musikzug aus Dinklar im Parkhaus musiziert hat, haben wir unsere Instrumente und Notenpulte aufgebaut und unseren Beitrag zur Veranstaltung mit dem „Bozner Bergsteigermarsch“ begonnen. Mit verschiedenen Werken für das Publikum wie dem 80er-Hit-Potpourri „Eighties Flashback“, einem Medley der Band Santiano oder auch der Polka „Wir Musikanten“ konnten wir die Veranstaltung bereichern.

Zum Abschluss stand nach unserem Platzkonzert noch ein gemeinsames Spiel mit den anderen beiden Musikzügen an. Insgesamt ca. 100 Musiker haben gegen 23 Uhr den Übergang zur „leisen Nacht“ mit einer Auswahl gemeinsamer Stücke gestaltet, für alle eine schöne Erfahrung und ein vergnügsamer Ausklang des Abends.

Zusammenspiel mit den Musikzügen aus Sorsum und Dinklar
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.