140 Jahre erfolgreiches Vereinsleben

IMG-20150110-WA0001Der Musikzug Bodenburg hat mit der Jahreshauptversammlung am 09.01.2015 sein 140. Jahr seit der Gründung abgeschlossen.
Der neu gewählte 1. Vorsitzende Christoph Schnelle stellte in seinem Jahresbericht das herausragende Fest im vergangenen Sommer heraus. „An diesem Wochenende sind wir zweimal Weltmeister geworden!“. Ein weiterer Höhepunkt war das Herbstkonzert in der Zimmereihalle Thiemt, die bis auf den letzten Platz besetzt war und bei allen Zuhörern durch die Musik, aber auch durch die Atmosphäre beeindruckt hat.
Insgesamt hat der Musikzug zusätzlich zu den 48 Übungsabenden an 6 Umzügen teilgenommen, 5 Ständchen und 4 Konzerte gegeben sowie zu 12 Anlässen mit Unterhaltungsmusik aufgespielt.
In alter Tradition wurden die aktivsten Musiker mit einem kleinen Präsent geehrt. Wie in den vergangenen Jahren konnte Heinz Lehmann mit 77 Teilnahmen diesen „Wettbewerb“ vor Jens Dortmund und Danielle Andreas für sich entscheiden.
Die Mitgliederzahl konnte auf über 80 gesteigert werden, bei einem Altersdurchschnitt von 40 Jahren. Darunter Aktive, Auszubildende und Alterskameraden.
Außerdem gab es im Jahr 2014 rund um den Übungsraum zahlreiche Modernisierungen. WP_20150109_011So wurde die Fassade neu gestrichen und ein neues Wappen inklusive Beleuchtung angebracht. Durch die Installation einer dimmbaren Tageslicht-Beleuchtung konnte der Übungsbetrieb merklich verbessert werden.
In Sachen Ausbildung wurde den Vereinsausbildern Rüdiger Philipps, Andreas Knoll und Danielle Andreas für ihre wertvolle Arbeit mit den mittlerweile über 20 Azubis gedankt. Zusammen mit dem Musikcorps Breinum wurde im vergangen Jahr ein Jugendorchester auf die Beine gestellt, dass im kommenden Jahr weiter intensiviert werden soll. WP_20150109_015
Neben den zahlreichen Berichten stand in diesem Jahr auch die Wahl eines neuen Vorstands auf der Tagesordnung. Christoph Schnelle, der den Posten des ersten Vorsitzenden im 2. Quartal 2014 von Heinrich Schrell jun. übernommen hatte, dankte seinem Vorgänger nochmal für seine jahrelange Vorstandsarbeit. Bei der Abstimmung wurde Christoph Schnelle als 1. Vorsitzender bestätigt. Ebenso wie Pascal Richter (2. Vorsitzender) und Peter Vosshage (Kassenwart). Neu in der Position des Schriftführers ist Sabine Froböse. Im erweiterten Vorstand wurden Karl-Heinz Wirries (Seniorenwart), Jana Schnelle (Jugendwart), Andreas Knoll (Notenwart) und Johannes Linus Dortmund (Presse) wieder gewählt. Udo Wolfram ist ab sofort als Thekenwart für das leibliche Wohl des Vereins zuständig.
Bei der Besprechung der Termine für das aktuelle Kalenderjahr wurde vor allem auf den traditionellen Karnevalsumzug am 14.02. hingewiesen, der um 10:00 Uhr beginnt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.